Portrait

Ruß Landmaschinen und Fahrzeuge wurde 1979 von Manfred Ruß gegründet. Das Unternehmen befindet sich noch heute im Familienbesitz.

Das Familienunternehmen Ruß Landmaschinen und Fahrzeuge hat sich auf die Bereiche Forst-, Garten- und Weinbau sowie Landmaschinen spezialisiert. Im Laufe der Jahre wurde auch der Kfz-Bereich im Unternehmen Ruß aufgebaut. Dieser umfasst den Kauf, Verkauf als auch die Instandsetzung von PKW.

Ruß GmbH & Co. KG



Aufgrund des wachsenden Mitarbeiter- und Kundenstamms sowie die Erweiterung des Angebotsspektrums um den Bereich Kfz, machten die Vergrößerung des Firmengebäudes erforderlich. Im Jahr 1995 wurde in das neue Firmengebäude umgezogen. Der Firmensitz befindet sich seit 1995 in der Schwabbacher Straße 8 in 74243 Langenbrettach.

Die Garanten des Erfolgs sind für den Inhaber Manfred Ruß die breit gefächerte Angebotspalette an Serviceleistungen, die Kundennähe und -zufriedenheit sowie die sehr qualifizierten Mitarbeiter. Aufgrund der Kundennähe ist es Ruß Landmaschinen und Fahrzeuge möglich, Problemlösungen (Spezialanfertigungen) zu erarbeiten, die exakt auf die Probleme der Kunden zugeschnitten sind. Des weiteren verfügt das Familienunternehmen über ein gut sortiertes Ersatzteillager, um kurzfristig Reparaturen durchführen zu können.

Neben dem fundierten Know-How seiner Mitarbeiter setzt das Familienunternehmen auf namhafte Produktlieferanten. Da diese Hersteller Produkte liefern, die mit der Unternehmensphilosophie einhergehen.

Auch der Nachwuchs an Landmaschinen- und Kfz-Mechanikern ist Manfred Ruß schon immer ein großes Anliegen gewesen. Aufgrund dessen bietet Ruß Landmaschinen und Fahrzeuge Schulabgängern seit Jahren die Möglichkeit, in seinem Unternehmen diese Berufe zu erlernen.